Alexandra Bernhardt (Hrsg.)

Jahrbuch österreichischer Lyrik 2019



Lyrik
Broschur, 17 x 24 cm
2019
324 Seiten
ISBN: 978-3-903125-39-1

19,80 €



Alexandra Bernhardt (Hrsg.)

Jahrbuch österreichischer Lyrik 2019



Lyrik
Broschur, 17 x 24 cm
2019
324 Seiten
ISBN: 978-3-903125-39-1

19,80 €




Was ist ein gutes Gedicht? Auf diese Frage gibt es mindestens so viele Antworten wie Menschen, die Lyrik lieben. Eine kleine Auswahl jener, die sie auch selbst schreiben, versammelt das vorliegende neu begründete Jahrbuch. Es stellt vertraute Namen neben noch weniger bekannte und schöpft dabei aus einem reichen Fundus an Poesie aus dem österreichischen Kulturraum. Auf diese Weise bietet es eine facettenreiche Zusammenschau zeitgenössischer Dichtung unterschiedlichster Natur und Provenienz – und gibt damit einige neue Antworten auf die Frage, was das denn eigentlich ist: ein gutes Gedicht.

 

 

Mit lyrischen Texten von Charlotte Shulamith Adelt, Peter Ahorner, Renate Aichinger, Omar Khir Alanam, Stephan Alfare, Gerhard Altmann, Thomas Amann, Martin Andersson, Miriam H. Auer, Thomas Ballhausen, Eugen Banauch, Alexandra Bernhardt, Claudia Bitter, Delphine Blumenfeld, Ilse Viktoria Bösze, Timo Brandt, Isabella Breier, Helwig Brunner, Georg Bydlinski, Seher Çakır, Daniela Chana, Manfred Chobot, Peter Clar, Ann Cotten, Franz Josef Czernin, Gerhard Deiss, Klaus Demus, Elisabeth Dimminger, Verena Dolovai, Ilija Dürhammer, Hans Eichhorn, Erwin Einzinger, Stefan Feinig, Janko Ferk, Katharina J. Ferner, Ingrid Fichtner, Harald Fiebiger, Franzobel, Martin Fritz, Irmgard Fuchs, Dietmar Füssel, Christian Futscher, Petra Ganglbauer, Jakob Goubran, Christl Greller, Sonja Gruber, Irena Habalik, Klaus Haberl, Maja Haderlap, Philipp Hager, Friedrich Hahn, Joachim Gunter Hammer, Michael Hammerschmid, Alice Harmer, Sonja Harter, Lisa Hasenbichler, Thomas Havlik, Dorina Heller, Regina Hilber, Mario Hladicz, Peter Hodina, Pascal Honisch, C. H. Huber, Christine Huber, Sandra Hubinger, Cornelia Hülmbauer, Gerhard Jaschke, jopa jotakin, Günther Kaip, Rezka Kanzian, Axel Karner, Alexia Kathmann, Udo Kawasser, Ilse Kilic, Katharina Kinzel, Sina Klein, Markus Köhle, Claudia Kohlus, Simon Konttas, Rudolf Kraus, Margret Kreidl, Erika Kronabitter, Augusta Laar, Willi Landl, Elke Laznia, Markus Lindner, Cvetka Lipuš, Florica Madritsch Marin, Unda Maris, Wolfgang Mayer König, Mieze Medusa, Rosa Moser, Birgit Müller-Wieland, Andrea Nagy, Gerald Nigl, Hermann Niklas, Astrid Nischkauer, Thomas Northoff, Josef Oberhollenzer, Mario Oppelmayer, Erkan Osmanović, Asiyeh Panahi, Frieda Paris, Jonathan Perry, Aliaž Pestotnik, Judith Nika Pfeifer, Jörg Piringer, Rosa Pock, Renate Pöllmann, Fritz Popp, Esther Maria Praher, Robert Prosser, Francesca-Maria Raffler, Christine Rainer, Hugo Ramnek, Stefan Reiser, Sophie Reyer, Peter Rosei, Gerhard Rühm, Gerhard Ruiss, Bernhard Saupe, John Sauter, Robert Schindel, Ferdinand Schmatz, Johannes Schmid, Stefan Schmitzer, Friederike Schwab, Andrea Sihler, Horst Dieter Sihler, Renate Silberer, Klaus Sinowatz, Dominik Srienc, Manfred Stangl, Werner Stangl, Christian Steinbacher, Marion Steinfellner, Patrick Strasser, Peter Tertinegg, Ulrike Titelbach, Boško Tomašević, Johannes Tröndle, Anja Utler, Monika Vasik, Traude Veran, Harald W. Vetter, Hannes Vyoral, Richard Wall, Peter Waterhouse, Fritz Weilandt, Klara Weyerer, Fritz Widhalm, Erika Wimmer Mazohl, Herbert J. Wimmer, Peter Paul Wiplinger, Johannes Witek, Jan Zänker und Joseph Zoderer.

 

 



Zu Alexandra Bernhardt


Zum Verlagsprogramm