Dietmar Füssel

Geb. am 23. 1. 1958 in Wels.
Lebt als Schriftsteller, Bibliothekar, Aktionist und Panthokanarier in Ried im Innkreis.
Wichtigste Publikationen:
‚Götter und ihre Fans’, Erzählungen, Szenen und Legenden, 2012, Arovell Verlag
‚Leidenschaft’, Lateinamerikanische Liebesgedichte, 2010, Liliom Verlag
‚Diesseits von Eden’, satirischer Roman, 2009, Edition Atelier
‚Gelsomina - eine Mückengeschichte in sieben Stichen’, Bildgeschichte, 2009, Liliom Verlag
‚Die Ermordung Caesars’, Komödie, 2006, Karl Mahnke Theaterverlag
‚Arbeit ehrt Mensch und Pferd’, 2002, Resistenz Verlag
‚Rindfleisch’, Roman, 2000, Resistenz Verlag
 ‘Unterwegs’, Lyrik, 1998, Bibliothek der Provinz
‘Wirf den Schaffner aus dem Zug’, Respektlose Geschichten, 1983, Eichborn Verlag
Mehr als 900 weitere Veröffentlichungen in Zeitschriften, Anthologien sowie im Hörfunk.

 


Bei Sisyphus erschienen