Josef Steinbach

Tibor im Glück

Erzählung

Leseprobe

Broschur, 13,5 x 20,5 cm
2016
94 Seiten
ISBN: 978-3-901960-99-4

12,80 €



Josef Steinbach

Tibor im Glück

Erzählung

Leseprobe

Broschur, 13,5 x 20,5 cm
2016
94 Seiten
ISBN: 978-3-901960-99-4

12,80 €




Tibor Katar, einst allseits beneideter Jungunternehmer im postkommunistischen Ungarn, nun bettelarm und obdachlos in Wien lebend, hat den Schwechater Flughafen als bequemes Nachtquartier entdeckt. Hier trifft er zufällig auf seinen ehemaligen betrügerischen Geschäftspartner, dem er seinen tiefen Fall verdankt und der gerade ausgecheckt hat.

Er verfolgt ihn mit der Absicht, sich an ihm zu rächen. Im Zuge der Beschattung beobachtet und erlauscht er aber etwas, das alles vollkommen verändert… Was es ist und wie es genau weitergeht, soll hier nicht schon ausgeplaudert werden …

So viel jedoch darf verraten werden: Die Wiener Society inklusive der hohen Politik spielt eine gewichtige Rolle, aber auch die Obdachlosenwelt der Stadt, internationale Schauspielerprominenz als offizielle Gäste einer Veranstaltung in Wien und Tibors Ex sowie der beiden gemeinsamer Sohn … Und natürlich, wie ja der Titel schon nahelegt, das Glück – das ja a Vogerl is, das fliegt, wohin’s will.

Ein politisches Märchen, in dem einem einige Protagonisten vom täglichen Zeitunglesen bekannt vorkommen werden – kein Zufall, gehört der Autor als renommierter Wirtschaftswissenschafter doch der Gesellschaft an, die ihm hier als Kulisse dient.



Zu Josef Steinbach


Zum Verlagsprogramm