Heinz Kröpfl

Heinz Kröpfl, geboren am 30. April 1968 in Leoben (Steiermark), wohnt nach langjährigen Aufenthalten in Salzburg und in Graz, wo er viel Zeit in einer Universitätsbibliothek verbrachte, nun wieder in St. Michael in Obersteiermark, wo er sich der Literatur verschrieben hat.
Zahlreiche Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa in Anthologien, Literaturzeitschriften und Zeitungen aus Österreich, Deutschland, Spanien und Indien sowie in Rundfunk und Fernsehen.

Bisher hat er 13 Bücher veröffentlicht. Zuletzt erschienen die Erzählungen »Lebensläufe« (2016) und »Die Ärztin« (2015).

Im Jahr 2017 erhielt er vom Bundeskanzleramt Österreich, Sektion II Kunst und Kultur, ein Arbeitsstipendium für Literatur.

Weitere Informationen auf der Website des Autors und auf Facebook.

Foto: Alois Kröpfl 


Bei Sisyphus erschienen