Heinz Kröpfl

geboren 1968 in Leoben, wohnt in St. Michael in Obersteiermark. Seit 1993 sechzehn Buchveröffentlichungen (fünf Romane, fünf Erzählungen, eine Novelle, fünf Lyrikbände).
Zuletzt erschienen, jeweils im Arovell Verlag: "Die Leere des Himmels und der Erde "(Erzählung, 2020) und "Mondgebete und Stoßgedichte" (Lyrik mit Fotografien, 2019).
Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien, Zeitschriften und Zeitungen. Beteiligung an internationalen Mail-Art-Ausstellungen. Diverse Auszeichnungen und Stipendien.

Weitere Informationen auf der Website des Autors und auf Facebook.

Foto: Anuradha Sarup 


Vorschau

Bei Sisyphus erschienen